Gepostet: 06.11.2019

Wilhelm-Knapp-Schule und Studienzentrum

Schüler des beruflichen Gymnasiums der WKS erlebten Goethes „Faust“

Ekkehart Voigt führte „Der Tragödie erster Teil“ als Solotheater in der Schulaula auf


Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 12 und 13 des beruflichen Gymnasiums (BG) der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) Weilburg erlebten in der Schulaula des berufsbildenden Kompetenzzentrums eine Aufführung des Dramas „Faust – der Tragödie erster Teil“ von Johann Wolfgang von Goethe (28.08.1749 – 22.03.1832) als Ein-Mann-Inszenierung. Der Schauspieler Ekkehart Voigt verkörperte alle Figuren der wohl bekanntesten Tragödie des deutschen Dichters. Die Regie des Stückes lag in den Händen von Astrid Lämmlein.
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.